Piraten der Karibik - Unser Auftritt in der ews-Arena am Maientag 2010 - Mörike Gymnasium Göppingen

Webname:Mörike Gymnasium Göppingen
Seitenname:Piraten der Karibik - Unser Auftritt in der ews-Arena am Maientag 2010
Seitentitel:Piraten der Karibik - Unser Auftritt in der ews-Arena am Maientag 2010
Letzte Aktualisierung:04.03.2011
URL:http://www.moegy.de/piraten-der-karibik---unser-auftritt-in-der-ews-arena-am-maientag-2010.html

© 2015 Mörike Gymnasium Göppingen
Kontakt  - Impressum  - Übersicht  - Drucken

Piraten der Karibik - Bilder von unserem Auftritt in der ews-Arena

Einmal jährlich feiert die Schulgemeinschaft gemeinsam mit den Bürgern der Stadt Göppingen den Maientag, ein Kinder- und Friedensfest.

Die mit dem Maientag verknüpften schulischen Aktionen fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl der ganzen Schulgemeinschaft, bereichern die städtischen Veranstaltungen und ermöglichen den Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick  in sportliche, musikalische und gesellige Aspekte unserer Arbeit. Traditionell organisiert die Schule das Mitwirken der Schülerinnen und Schüler beim historischen Festumzug.

Alle zwei Jahre stellt sich das Mörike-Gymnasium zusätzlich mit seinen Unterstufenschülern beim Umzug unter einem aktuellen Motto in einem farbenfrohen Bild vor. Hierbei muss durch die Maientagsbeauftragte der Schule Koordinationsarbeit über zwei Klassenstufen hinweg geleistet werden, die auch die Klassenlehrerteams und weitere Mitglieder des Kollegiums miteinbezieht.

Nach jedem Umzug findet der Maientags-Hock auf dem hinteren Schulhof statt, der unter anderem auch Anziehungspunkt für ehemalige Schüler ist.  Aufbau, Verpflegung und Bewirtung werden gemeinschaftlich von Eltern, Lehrern und Mitgliedern des Fördervereins übernommen. Die Big Band unterhält die Gäste  mit ihrem musikalischen Repertoire und oft nutzt die Schülerfirma Schoolworks die Gelegenheit, mit Verkaufsständen auf sich aufmerksam zu machen. 

Am Nachmittag treten im Zweijahresrhythmus Sport-, Tanz- und Akrobatikgruppen der Schule beim offiziellen Festprogramm der Stadt in der EWS-Arena auf. Die Kostüme werden in Zusammenarbeit mit den Eltern hergestellt und da die eigens für die Veranstaltung erarbeiteten Programme oft mehrere hundert Schülerinnen und Schüler einbeziehen, gehören die Auftritte zu den aufwändigsten und festlichsten Höhepunkten des Schuljahres.

R.  Krause